Unterwegs

Ein Spaziergang auf dem Land

Bild
Wir starten diesen wunderschönen, sonnigen Tag mit einem Spaziergang zum Ammersee und enden in einer Schlammschlacht. Als wir aufbrechen, war der Boden auf den Wiesen vor unserem Haus noch gefroren und durchaus Kinderwagen tauglich. Doch je weiter der Morgen fortschreitet, desto weicher wird auch der Boden unter unseren Füssen.

Letzendlich landen wir in einem Art Sumpf aus dreckiger Erde und feuchtem Ackerboden. Wir schimpfen und schwitzen während wir uns durch den Schlammboden mit unserem Kinderwagen pflügen. Ein romatischer Morgenspaziergang sieht anders aus und so lässt uns bestimmt niemand in sein Restaurant zum Frühstücken.

Es ist natürlich nicht so, dass uns das heute zum ersten mal passiert. Wir wagen jedoch immer wieder den kurzen Weg zum See, welcher durch Felder führt anstatt an der geteerten Landstrasse trockenen Fusses zum See. Also haben wir es eigentlich gar nicht anders verdient.

Nachdem wir unseren Kinderwagen und unsere Füsse im Wasser vom gröbsten Schmutz befreit hatten, kehrten wir ins Seehaus http://www.seehaus-schreyegg.com/ zum Frühstücken ein und wurden mit diesem Traumblick auf den See für unsere Strapazen entlohnt.

Bild

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: